Oktober


Samstag 19.10.2019  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei

Jam Session 168 Bühne frei!!

und dazwischen ab ca 21.30

+++Special+Birthday+Performance+++Special+Birthday+++Performance+Special+Birthday+Performance+++

Drei Freunde hatten die Idee, dem Vierten, dem Jubilar, zum 60ten Geburtstag, eine Musik-Live-Performance zum mitmachen zu schenken! : und zwar mit der Musik, die sie als junge Teenager Anfang der 70´er Jahre hörten. Nämlich Marc Bolan´s T.Rex (Yeah), eine dufte halbe Stunde peppige Popmusik.

Mit
Ingo Müller: Git. Voc.
Udo Peper: Bass, Voc.
Cemil Bolkan: Drums Voc.
Heiner Köhler: Perc. Voc.

+++Special+Birthday+Performance+++Special+Birthday+Performance+++Special+Birthday+Performance+++

 


Samstag 26.10.2019  -  Einlass 20.30  -  Beginn 21.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

Jakkle Band  -  True Spaghetti-Swing from Italy

Jakkle are glad to cook for you a hot spicy sauce of Swing, Rock 'n' Roll, Blues, Funk and Rocksteady, using the finest italian music between the 30's and the 70's to make you sweat.

https://www.jakkle.com/

November


Freitag 01.11. 2019  /  Einlass 20:00  /  Beginn  20:30 Uhr

Ihr kennt sie noch dieses unglaubliche Energirebündel.
Sie ist hier mit Me&Mobi 2018 aufgetreten und kommt nun mit einem eigenen Projekt, direkt aus New York:

Lisa Hoppe’s Third Reality
Eintritt frei - Hutkasse

David Leon – Saxophon / Lisa Hoppe – Kontrabass, Komposition / Tal Yahalom – Gitarre

Es gibt nichts besseres als die Dinge, deren Existenz nicht bestätigt ist: dunkle Materie, Zeitreisen, der Yeti und multiple Realitäten. Lisa Hoppe’s Third Reality erschafft den wunderlichen Soundtrack für einen Kosmos der Unwahrscheinlichkeiten, und so streift das Trio mit ihrer experimentellen Kammermusik durch einsame Gebiete und Sphären jenseits der Gewohnheiten.

Das Ensemble zelebriert Musik voller Obskuritäten, die von mystischen Klanglandschaften und grellen Gitarren-Riffs hin zu einem Zwölfton-Kontrapunkt mäandert. Einige der tröstend-wirren Themen, die dabei zu Tage kommen, sind: die Kapitulation der Menschheit wenn die Maschinen die Weltherrschaft übernehmen, die Prokrastinationsangewohnheiten des Papstes, die Phantasien eines ägyptischen Zahnarztes, die Herausforderung seine Mutter telefonisch zu erreichen während man im Weltraum unterwegs ist und eine Vorahnung von Ewigkeit auf einer sehr, sehr langen Busreise.

Das Konzertprogramm besteht aus vielen kurzen Episoden, viele von ihnen nur einige wenige Minuten lang. Diese musikalischen Kurzgeschichten fügen sich zu einem großen Ganzen zusammen und ergeben schlussendlich eine Erzählung, die von vielem gleichzeitig spricht – und vor allem über die Zusammenhangslosigkeit in jedem persönlichen Universum.

Detailverliebt und mit kompletter Widmung dem Moment gegenüber legen die drei Musiker Lisa Hoppe (Bass, Komposition), David Leon (Saxophon) und Tal Yahalom (Gitarre) einen kraftvollen, quirligen Raum frei, irgendwo zwischen Zeitgenössischem Jazz und Freier Improvisation.

http://lisa-hoppe.com/


Samstag 02.11.2019  -  Einlass ab 20.00
Dancefloor mit DJ "Hase" Schniedewind oder DJ Herbert  Skibowsky

Eintritt frei - Spenden erbeten


Samstag 09.11.2019  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei

Jam Session 169 Bühne frei!!

Opener: Wieleba & Wieleba

Mit
Lech Wieleba : Kontrabass
Pawel Wieleba : Percussion/Drums


Samstag 16.11.2019   /  Einlass 20:00  /  Beginn  20:30 Uhr
FRAKTAL - Jan Herzog (Berlin)
Eintritt frei - Hutkasse

„FRAKTAL“ ist ein Septett rund um den Schweizer Jazzgitarristen Jan Herzog.
Fokus der Kompositionen ist immer das Spiel mit Form, Takt und Gestus, ohne sich
einer Stilistik unterzuordnen oder die eigene Stimme zu vernachlässigen.
Die Musik des Ensembles wandert von dichten Geflechten zu intimen Solos und Duos, scheinbar einfachen
harmonischen und rhythmischen Strukturen zu komplexen Grooves und Klangwelten.
Lange ausgeschriebene Passagen werden durch grosse Improvisationsformen
kontrastiert. So tangiert die Formation im Verlaufe eines Konzertes verschiedene musikalische
Aggregatzustände kompositorisch wie auch improvisatorisch, im Kleinen wie auch im
Grossen.
Was sich in den ersten Minuten als einfacher Song präsentiert, wird im Unterbau
beleuchtet und zeigt sich im Verlauf des Stückes als mehrdimensionales Konstrukt ohne
den Anschein der Einfachheit zu verlieren.
Die Suche nach persönlichem Ausdruck, wird zur kollektiven Reise in den musikalischen
Mikrokosmos -und wieder zurück.

Jan Herzog - Guitar, Composition
Andrea Nydegger - Vocals
Christof Mahnig - Trumpet
Tobias Pfister - Tenorsax
Daniel McAlavey - Piano
Hannes Fankhauser - Doublebass
Ricardo Castillo - Drums

https://www.fraktal-jazz.com/band


Freitag 22.11. 2019  /  Einlass 20:00  /  Beginn  20:30 Uhr
Eintritt frei - Hutkasse

Christin Neddens Orange Line (Hamburg)

 

www.christinneddens.de/live.html

 


Samstag 30.11. 2019  /  Einlass 20:00  /  Beginn  20:30 Uhr
Eintritt frei - Hutkasse

YOUPHORIC

"Musik, das ist Emotionalität durch Klang. Und Klang kennt keine Grenzen!"
Wenn die Dramaturgie der Musik von minimalistisch-melancholisch bis feurig-euphorisch reicht, wenn elektronische und akustische Klänge verschmelzen, wenn Instrumentalsoli logische Konsequenz der Kompositionen sind, dann gibt YOUPHORIC eine Performance. 
YOUPHORIC ist die klingende Realität der musikalischen Ideen des Komponisten und Schlagzeugers Janosch Pangritz.

https://youphoric-sound.weebly.com/


Vorankündigungen

 

06.12. Kama  - Jonathan Nagel / Finland, Niederlande  www.jonathannagel.de/

14.12. Lasse Golz Quartett / Hamburg https://www.lasse-golz-quartett.de

20.12. Bathing Birds / Berlin

31.12. Silver Jam 170.

2020

05.01 Dancefloor

11.01. Buckshot Scala / Frankreich

18.01. River Into Lake

25.01. Jam Session 171.

31.01. Letzte Hoffnung https://de-de.facebook.com/dieletztehoffnungbremen/

01.02. Dancefloor

14.02. HI5 Minimal Jazz Chamber Music / Austria http://hi5music.at/

22.02. Ensemble Entropie https://www.ensembleentropie.com/

29.02. Jam Session 172.

06. oder 07.03 Dog On

14.03. Wooden Peak http://woodenpeak.de/

21.03. Johannes Metzger

28.03. Jam Session 173.

04.04. Fheels

18.04. Just Frank

25.04. Fynn Grossmann http://fynngrossmann.de/

30.04. Tanz in den Mai

09.05. Urban Animal

16.05. Makatumbe https://www.makatumbe.com/

23.05. Jam Session 174.

30.05. Die Therapie

06.06. Dancefloor

20.06. Cubolumos

27.06. Jam Session 175.

01.08. Opak

08.08. Dancefloor

14.08. Kuhn Fu http://kuhnfumusic.com/

22.08. Jam Session 176.

05.09. Lennart Smid Trio https://lennartsmidt.net/

26.09. Jam Session 177.

03.10. Hala https://www.backstagepro.de/hala

10.10. Brandner Rofalski http://www.romanrofalski.com/ und http://www.dennisbrandner.com/

17.10. evtl. Spürsinn

24.10. Jam Session 178.

31.10. Philip Dornbusch

14.11. Steve Catheral Group (Stuttgardt)

21.11. Jam Session 179.

27.11. Kürsche https://kuersche.de/

19.12. Jam Session 180.