Mai


Freitag 24.05.2019  /  Einlass 20:30  /  Beginn  21:00 Uhr

Songbetrieb (Hamburg-Bergedorf)
Eintritt frei - Hutkasse

Man muss nur mal genau hinhören, um zu erkennen, dass Jazz nicht alles ist, Klassik dösig macht, Rock der Pop von vorgestern, Hip Hop ein Flop und Techno in Wahrheit eh Country ist.  Wir lieben jede Musikrichtung, aber für mehr hat es nicht gereicht. Wir probieren es trotzdem. OK, schaun wir mal...

Matthias Farclas:Gitarre   Henrik Baltzer:Keybord, Gesang   Erich Sooter:Gesang, A-Gitarre   Tom Block:Bass   Marco Ramm:E-Drums

https://www.songbetrieb.de/

 

Juni


Freitag 07.06.2019  /  Einlass ab 20.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

Dancefloor mit DJ Schumi
Best of Deep House und Soulfoul House gemixt und aufgelegt von DJ Schumi.


Samstag 08.06.2019   /  Einlass 20:30  /  Beginn  21:00 Uhr
Allison Philips Trio (Niederlande)
Eintritt frei - Hutkasse

Allison Philips, a native of South Orange, New Jersey has been playing since nine years old after writing a book report on the great Louis Armstrong.  She has been said to be  "​An invigorating list
​ en that probes, as Ornette Coleman did, the line between song and sonic exploration
​ " (Tree Palmedo - Jazz Scene), and has brought her trio to such acclaimed events as the 2017 ​Festival of New Trumpet Music
​ in New York, and ​InJazz
​ in Rotterdam, as well as cities all over Europe and the North East US. In 2014, Allison received a BFA in Jazz Performance from the prestigious New School For Jazz and Contemporary Music in New York City.  She has recently been awarded her Masters in Jazz Performance at The Conservatorium Van Amsterdam, in Amsterdam, The Netherlands.  Allison was the winner of the 2016 Hal Leonard Collegiate Scholarship. Allison continues to write music with the goal of pushing the audience's perspective on what a “trumpet trio” should and can sound like.

http://www.allisonphilips.com/


Mittwoch 12.06.2019  -  22.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

blurred edges - fluk-tu-a-ti-on
Performance 26 - Spiegel des Moments

Bruna Luna: Tanz
Pavel Ehrlich: Live-Malerei
Klaus Roemer: Saxophon, Klarinette, Querflöte, Stimme
Chris Meyer: Piano, Gitarre
Joern Moeller: Percussion, Sounds, Stimme

“Fluktuation kommt von fluktuare (lat. ‚hin und her schwanken‘) und bezeichnet eine Veränderung von Gegebenheiten und Zuständen.” Soweit Wikipedia.

Performance 26 geht in Improvisationen, assoziativ und spontan, direkt auf Situationen ein: auf den jeweiligen Raum, das jeweilige Publikum, das aktuelle Geschehen. Dynamische Spielhandlungen entfalten sich mal schnell und expressiv, dann wieder langsam und meditativ – ein korrespondierendes Gebilde von Bewegung, Klang und Bild.

http://www.performance26.de/
https://www.vamh.de/index.php?what=blurred_edges&year=2019&gig=3805

 


Freitag 14.06. 2019  /  Einlass 20:30  /  Beginn  21:00 Uhr

Bodhisattwa Trio (India)
Eintritt frei - Hutkasse

“The Bodhisattwa Trio” is an Experimental Jazz Fusion outfit from Kolkata, India, which believes in expressionism, social reflection and spontaneous creation. Drawing influences from life, the universe and everything, the trio, with Bodhisattwa Ghosh on Guitars, Premjit Dutta on Drums and Shonai on Keyboards & Synth Bass delivers a mix of original instrumental compositions with special emphasis on harmonic and rhythmic expansion, theme and variation, virtuosity and spontaneous improvisation.

Bodhisattwa Ghosh - Guitars & Noises
Shonai- Keyboards & Synth Bass
Premjit Dutta- Drums & Textures

http://www.thebodhisattwatrio.com/
https://www.facebook.com/thebodhitrio/

 


Samstag 15.06.2019  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

Dancefloor mit DJ Schniedewind
Grooves mit Rock, Pop, Soul, Funk und tanzbarem Jazz.


Samstag 22.06.2019  -  Einlass ab 20.30
Eintritt frei - Hutkasse

Brandner / Rofalski Group (Deutschland / Österreich)

Der Saxophonist Dennis Brandner und Pianist Roman Rofalski, respektive in New York und Berlin lebend, versuchen mit diesem Quartett nach langjähriger Freundschaft erstmals eine musikalische Zusammenarbeit. Als Teil einer Tournee gastieren sie ergänzt durch den Bassisten Achim Seifert und den Schlagzeuger Felix Schlarman. 

Den österreichischen Saxophonisten Dennis Brandner lernte Roman während seiner Zeit in New York kennen und schätzen. Brandner weilt noch immer dort, und so entstand die Idee einer musikalisch wie menschlichen Familienzusammenführung, um eine Symbiose des modernen Jazz mit den Schwerpunkten zweier Kontinente auf die Bühne zu bringen. Der amerikanische, energetisch-swingende Sound New Yorks trifft die von Avantgarde und Post-Pop gefärbte Spielweise Berlins. Beide Hauptstädte klingen in dieser Melange in ihren ganz eigenen Facetten und blenden doch mühelos ineinander. 

Das Programm besteht aus Eigenkompositionen, die stilistisch treffsicher im Contemporary Jazz zu platzieren sind, sich Einflüssen von anderen Stilrichtungen jedoch nicht verschließen. Vor allem Rofalski’s Hintergrund im Bereich der Neuen Musik kann da für die ein oder andere Überraschung sorgen. Im Vordergrund steht jedoch die Spielfreude, welche einen Abend auf höchstem musikalischen Niveau verspricht!

http://www.dennisbrandner.com/
http://www.romanrofalski.com/


Samstag 29.06.2019  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei

Jam Session Bühne frei!!

Vorankündigungen

 

03.08. Dancefloor mit Dj Schniedewind

10.08. Steiner Time / Hannover  www.tim-steiner.de/

17.08. Jam Session

24.08. Kinara / Hamburg  https://www.kinara-band.de/

31.08. Songbird Orchestra / / Hamburg

06.09. Jan Frisch + Band / Weimar www.janfrisch.de

07.09. Dancefloor mit Dj Schniedewind

14.09. Michael Schroeder Quintett / Lübeck  www.ln-online.de

21.09. Jam Session

28.09. Christof Stein-Schneider (Fury in the Slaughterhouse)

05.10. Beatrice Asare Larry / Hamburg  www.beatriceasare-lartey.de/ 

12.10. Sarah Büchi / Schweiz www.sarahbuechi.com/de/projects/5

19.10. Jam Session

26.10. Jakkle Band / Italien  https://www.jakkle.com/

01.11. Lisa Hoppe Third Reality / Schweiz http://lisa-hoppe.com/

02.11. Dancefloor mit Dj Schniedewind

09.11. Jam Session

16.11. Fraktal - Jan Herzog / Berlin  https://www.fraktal-jazz.com/band

22.11. Christin Neddens Orange Line / Hamburg  www.christinneddens.de/live.html

06.12. Kama  - Jonathan Nagel / Finland, Niederlande  www.jonathannagel.de/

14.12. Lasse Golz Quartett / Hamburg https://www.lasse-golz-quartett.de

31.12. Silver Jam

2020

11.01. Buckshot Scala / Frankreich

25.01. Jam Session

15.02. Jam Session

22.02. Ensemble Entropie

14.03. Wooden Peak

21.03. Johannes Metzger

04.04. Fheels

05.04. Fynn Grossmann

18.04. Just Frank

16.05. Makatumbe

23.05. Jam Session

30.05. Die Therapie

27.06. Jam Session

22.08. Jam Session

26.09. Jam Session

24.10. Jam Session

21.11. Jam Session

19.12. Jam Session