September


Samstag 22.09.2018  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

Dancefloor

mit DJ Schniedewind


Freitag 28.09.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

Kunst gegen Kohle

Lesung mit Astrid Petermeier

Oktober


Samstag 06.10.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

DogOn

Groove Jazz Trio

Eric Hunziger - Guitar
Thomas Tavano - Bass
Tobias Hunziger _ Drums


Samstag 13.10.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

Rocket Men

Sechs junge Männer aus Hamburg, Leipzig und Berlin machen sich auf den Weg zu zeigen, wie unsere Welt klingt: Intergalactic Jazz, Dub und Drum'n'Bass im Hier und Jetzt.

Unpathetisch und zielgerichtet peitschen sie ihre Rakete gleich mit dem ersten Akkord in Richtung Weltall. Jenseits der Stratosphäre angekommen drehen sie sich um und blicken gen Erde: Die Raumfahrer lassen mit ihrer musikalischen Expedition ein ganz persönliches Zerrbild der Eindrücke dieser Welt entstehen – ehe sie wieder auf der Erde landen und den Countdown für den nächsten
Start herunterzählen.

Philipp Püschel – Trumpet
Lasse Golz – Tenor Saxophon
Valentin Mühlberger – Synths, Keys
Paul David Heckhausen – Synths, Electronics, Percussions
Bertram Burkert – Guitar
Felix Dehmel – Drums


Samstag 20.10.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

Craic

Das irische Wort »Craic« steht für Musik, Entertainment und „eine gute Zeit mit anderen haben“. Der Name ist für die fünf Musiker aus dem Hamburger Osten Programm - sie bieten Funk ’n’ Soul vom Feinsten mit rockigen Anklängen, der in die Beine geht und für Stimmung und eine volle Tanzfläche sorgt. Die Band setzt sich aus bekannten Namen der Hamburger Szene zusammen: Henning Hoffmann (Indian Summer, Zoo TV), Leif Sandtner (Indian Summer, Fidi & The Twins, Sugarcane Club), Chrischan Kloppenburg (Glowpunch, Fidi & The Twins, Sugarcane Club), Marek Claussen (Funkshop) und Sven Lüdemann (Treibhaus). Let’s groove, let’s dance, let’s party!Das irische Wort »Craic« steht für Musik, Entertainment und „eine gute Zeit mit anderen haben“. Der Name ist für die fünf Musiker aus dem Hamburger Osten Programm - sie bieten Funk ’n’ Soul vom Feinsten mit rockigen Anklängen, der in die Beine geht und für Stimmung und eine volle Tanzfläche sorgt. Die Band setzt sich aus bekannten Namen der Hamburger Szene zusammen: Henning Hoffmann (Indian Summer, Zoo TV), Leif Sandtner (Indian Summer, Fidi & The Twins, Sugarcane Club), Chrischan Kloppenburg (Glowpunch, Fidi & The Twins, Sugarcane Club), Marek Claussen (Funkshop) und Sven Lüdemann (Treibhaus). Let’s groove, let’s dance, let’s party!


Freitag 26.10.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

Ghost Town

November


Freitag 09.11.2018  -  ab 20.00

Welten

WELTEN ist eine junge aufstrebende Band aus Leipzig. 

Prägend für ihre Musik ist der warme, melancholische, manchmal auch zerbrechliche, Bandsound, der sich stilistisch im minimalistischen Indie-Jazz einordnen lässt

Lukas Backs: Altquerflöe, Querflöte
Laurenz Welten: Altsaxophon, Bassklarinette, Klarinette
Valentin Mühlberger: Wurlitzer, Moog
Jonas Petry: Drums, Spacedrum, Tonbak, Daf


Samstag 17.11.2018  -  Einlass 19.30  -  Hutkasse

Jam 160 Bühne frei!!

Opener: "La Antena" um 20.00 danach Jam

La Antena war die Vorlage für die erste Zusammenarbeit, ein Film von Esteban Sapir. La Antena, die Antenne ist ausgefahren im Zusammenspiel der vier Musiker. Zuerst war es Filmmusik, jetzt bilden die Kompositionen den Grundstock der Band.
Das frische Quartett des Hamburger Musikers Hans-Christoph Hartmann (Saxophon) mit seinen Jazzkollegen Robert Masou (Kontrabass), Jörn Stapelfeld (Schlagzeug) und Mirjam Keller (Klavier) will mit seinen Kompositionen Schubladen hinter sich lassen.
Konzeptionell durchdachte Themen stehen neben improvisierten Parts, die mit vollem Risiko der Spontaneität des Moments Rechnung tragen. Die körperliche Freude am Groove ist ein ebenso elementarer Bestandteil wie der komplexe Klang. Wer keine Schubladen braucht, kann sich hier auf ein musikalisches Abenteuer einlassen. Ein ganzheitliches Musikerlebnis - trotz der Vielfalt seiner Elemente!

Infos und Termine finden Sie auch bei www.audio-obscura.de


Freitag 23.11.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

H15 Jazz Chamber Music


Samstag 24.11.2018  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

Dancefloor

mit DJ Schniedewind

Dezember


Samstag 08.12.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

Takadoon

Takadoon. Das steht für Improvisation, Vokalisen, Fantasie und Rhythmus. Damit ist schon viel über den Sound des Hamburger Quartetts gesagt, der so eigensinnig wie vielschichtig ist. Dynamisch, exotisch, urban, frisch – alles Adjektive, die einem beim Hören der Songs durch den Kopf schießen, die eine erstaunliche Tiefe und Leichtigkeit zugleich ausstrahlen

https://www.takadoon.de/


Samstag 15.12.2018  -  20.30 - Hutkasse  -  Einlass 19.30

Kuersche + Band


Montag 24.12.2018  -  ab 22.00

Christmas Party


Montag 31.12.2018  -  ab 20.00

Silver Jam!!!! Bühne frei!!



Vorankündigungen


2019

05.01. Die Feels

26.01. Jane O Brian

02.02. Ernst Deuker

22.02. Obradovice Tixer

15.03. Cubolumos

12.04. Contrast Trio

07.04. Me&Mobi

27.04 Lisa Stick Quartett

11.05. Samuel Leibold Quartett

24.05. Song Betrieb

24.08. Kinara

14.09. Michael Schiefer Quintett

09.11. Fraktal

08.06. Cadenza Collektive, Nepal