flashback

02.02.2018 Lasse Golz & Dark2Light

Fotos: Alice Lehmann und Heike Schluckebier

23.01.2018 Disco mit Carsten Schniedewind

Fotos: Alice Lehmann

13.01.2018 Triple Play

Fotos: Alice Lehmann

16.12.2017 Wazzup

Fotos: Alice Lehmann
Was für eine Stimmung, was für Emotionen! Leute, wer nicht da war, hat was verpasst!!

09.12.2017 Takadoon

Fotos: Heike Schluckebier

24.11.2017 Sebastian Falk & Martin Oberleitner

Fotos: Alice Lehmann


10.11.2017 Ensemble Du Verre

Fotos: Alice Lehmann

14.10.2017 Kuhn FU_LMINANT!!!!!

Fotos: Alice Lehmann

16.09.2017 Jam Session und Disco

Fotos: Alice Lehmann

01.09.2017 Evelyn Kryger

Fotos: Heike Schluckebier

26.08.2017 Jamsession 151

Fotos: Alice Lehmann

15.07.2017 “baobab experiment"

"baobab experiment" Die jungen Musiker mit Ursprüngen in Brasilien, Deutschland, Tansania und Italien brachten mit ihrer grandiosen Musik den "Whitecube" zum kochen und es wurde zu sommerlichen Temperaturen getanzt!

https://www.baobabexperiment.com/
https://de-de.facebook.com/baobabexperiment/

Fotos: Alice Lehmann


Perdita Schramm - "Ditsch"

Wir vermissen dich...

13.06.2017 Performance 26 "wachträume" - Blurred Edge Festival

Im Rahmen des Blurred Edge Festivals trat auch in diesem Jahr die Formation performance 26 im WHITE CUBE auf.
Eine Tänzerin, drei Musiker und eine Malerin - Bewegungen, Bilder und Klänge schaffen imaginäre Figuren und Räume.  Spielhandlungen breiten sich aus: schnell und expressiv, langsam und meditativ. Intuitives Interagieren: der Tanz formt sich zu Bildern, Farben und Klänge, Rhythmen werden zu Bewegungen. Geschichten ohne Worte.
bruna luna: Tanz / Chris Meyer: Piano / Klaus Roemer: Saxophon, Klarinette, Flöte / joern moeller: Drums, Percussion, Geräusche / Olga Ogure: Malerei

Fotos: Alice Lehmann

10.06.2017 “We don’t suck, we blow!”

“We don’t suck, we blow!” brachten friesisch-herben Wind in den WhiteCube!
Die sechs Jungs aus Hamburg verbinden musikalischen Können auf höchstem Niveau mit urbanen Grooves von Drummachines und Samplern. Ihre Musik ist tanzbar, nahbar und unnachahmbar - der unverwechselbare Sound, der entsteht wenn wohldosierte Elektronik auf einfühlsame Melodien und technische Brillianz trifft, fegt auch noch den hartnäckigsten Kopfnicker vom Barhocker. Die Hornsection steht in bester Jazz-Tradition, während die Rhytmusgruppe auch bei den eckigsten Improvisationen straight bleibt..

Adrian Hanack :: SAX   Chris Lüers :: TB   Florian Kiehn :: G   Falko Harriehausen :: B   Alex Klauck :: DR   Umut Abaci :: TT / EFX

Fotos: Heike Schluckebier

09.06.2017 “Die Mannschaft"

Am 9. Juni 2017 war die Hamburger Band MANNSCHAFT zu Gast im White Cube. Die vier Jungs spielten einen Akustikgig der besonderen Art: Neben Klampfen und Schlagzeug hatten Zucker, Dannemann, Ais und Olaf Berlin einen kompletten Bläsersatz im Gepäck. Acht Sahnemusiker rockten das Haus und mit an Bord, an der Trompete: Menzel Mutzke.

Fotos: Ulf Peter Busse, Bergedorfer Zeitung

05. - 07.05.2017 "Gruppenausstellung Weltraumschrott" Musik & Kunst Event

Digitale Illustrationen von Pepe Peps, Surreale Pop Art von Uli Pforr, Portraitmalerei von Tine Milbredt aka Koppkunst sowie das Ottenser Kollektiv Atelier 21 mit Installationen. Alles war in Szene gesetzt von Lichtkünstler Lamaboy. Ergänzt wurde das Projekt durch namenhafte Dj's, wie Blech & Trommel, Para, sowie Sabura, bekannt aus der Hamburger Clubszene.

Fotos: Alice Lehmann   Video: Ciska Meister

08.04.2017 Sergej Onischenko

Ein Gig des "Brückenstern", der logistisch verlegt werden musste. Sphärische Klänge, elektronische Beats und wunderbare, ästhetische Fotos des sympatischen Sergej Onishenko, einem Singer-Songwriter aus der Ukraine. So wurde der White Cube als finest Art and Sound Gallery seinem Namen gerecht. Wie die Fotos zeigen, durfte das Puplikum interaktiv mitwirken.

Fotos: Alice Lehmann

25.03.2017 Jam's Jamsession 149

Na, die ganz grosse Sause, war das diesmal nicht. Aber auch wenn es diesmal etwas ruhiger anlief, so gab es doch ein paar schöne Momente. Ausserdem waren wieder viele neue Gesichter auf der WHITE CUBE Bühne. Ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Vielleicht war es ja so etwas wie die Generalprobe der nächsten Session und das ist dann die 150!

Fotos: Heike Schluckebier